Die Sonne und der blaue Himmel begleiteten uns über das Wochenende des Schlitteweekends im Wallis.

Samstag Mittag trafen wir uns in Brig und nahmen den Bus nach Blatten. In Blatten holten wir uns Schlitten und ab ging`s auf die Piste. Mit guter Laune sausten wir die Talabfahrt von der Belalp nach Blatten hinunter. Unten angekommen begaben wir uns wieder nach oben zum Start.

Gegen 17 Uhr nahmen wir wieder den Bus zurück nach Brig und machten uns auf ins Haus Schönstatt. Alle machten sich frisch und begannen das Abendessen vorzubereiten. Nach dem Spaghettiplausch spielten wir in zwei Gruppen gegeneinander Schlag den Raab mit sieben Spielen. Spannung, Action, Emotionen und gute Stimmung begleiteten den Wettkampf. Vor dem Abendgebet durften wir dann noch etwas Schokolade geniessen und gingen anschliessend ins Bett.

Am nächsten Morgen frühstückten wir und bereiteten uns auf die heilige Messe vor. Lieder auswählen, Fürbitten ausarbeiten und Lektoren bestimmen. Die Messe stand unter dem Motto: „Dein Ja sei ein Ja, dein Nein sei ein Nein“.

Nach der Messe packten wir unsere Sachen und spielten noch einige Runden Werwolf bevor das Essen des Haus Schönstatt auf dem Tisch stand. Nach dem Mittagsmal, beteten wir ein Abschlussgebet in der Schönstattkappele und verabschiedeten uns, um uns wieder in der ganzen Schweiz zu verteilen.
Text: Luc Biege

Mehr Bilder finden Sie hier.