Wiederum laden wir herzlich ein zum Nightlight St. Gallen am Sa, 1. April 2017 (vorher hiess es Nightfever, nun haben wir einen neuen Namen…- kein Aprilscherz).

Was will Nightlight?
„Nightlight“ nimmt die Erfahrung auf, die ganz viele Menschen kennen, die meisten machen es gerne: in eine Kirche gehen und dort für sich oder jemand anderen eine Kerze entzünden. Am „Nightlight“-Abend gehen junge Erwachsene von Pfarreien und Bewegungen durch die Strassen der Altstadt und verteilen Kerzchen. Sie laden die Menschen ein, in der Schutzengelkapelle beim Dom, eine Kerze zu entzünden. Im Kirchenraum werden die Menschen von ruhiger Livemusik empfangen, im Laufe des Abends werden ca. 400-500 Kerzen entzündet. Einige Besucher bleiben kurz da, andere länger. Man kann einfach da sein, singen, beten, ein Segnungs-, Gebets-, oder Gesprächsangebot in Anspruch nehmen oder einen Bibelvers ziehen, gerade so wie man will.  Das „Nightlight“ beginnt um 19.15 Uhr mit einer Eucharistiefeier und wird um 22.45 Uhr mit dem Nachtgebet beendet. Herzlich Willkommen.

2017_Flyer Nightlight