Mehrere Monate hat die Pilgernde Mutter im Zeichen des Kinder-Pilgerheiligtums die Erstkommunikanten von Flums besucht. Die Katechetin sagt: Die Marienbilder wurden rege ausgetauscht. Jedes Mal nach dem Religionsuntericht meldete sich schnell ein Kind, welches Maria nach Hause mitnehmen wollte. SIE war beliebt! Gut 25 Personen (Erstkommunikanten, Eltern und Geschwister) versammelten sich an einem strahlenden Maientag in der Schönstattkapelle, um die drei Kinder-Pilgerheiligtümer wieder retour zu bringen. Sie brachten Maria Rosen zum Dank für ihre Besuche zuhause. Da Christus ein König und seine Mutter Maria eine Königin ist, sagte sie den Erstkommunikanten jedes Mal: Du bist ein Königskind. Miteinander sangen wir darum ein Lied für die Königin:

Mutter Gottes, Königin!
Gott hat dich so gross gemacht!
Du hast Jesus uns gebracht.
In ihm bin ich ein Königskind.

Alles kann ich dir erzählen:
Froher, Schweres, Ärger Wut.
Hier bei dir da werd ich ruhig.
Du hörst zu, verstehst mich gut.

Deine Augen sehn das Gute,
sehn, was Grosses in mir steckt.
Ich bin Gott unendlich kostbar,
das hab ich durch dich entdeckt.

Text und Fotos: Sr. Ursula-Maria Bitterli