Pilgerheiligtumstreffen im Urnerland

Am 31. Mai feierten in der Jagdmattkapelle in Erstfeld die Vertreter der Pilgerheiligtumskreise im Kanton Uri mit dem Ortspfarrer zusammen die hl. Messe. Die Begrüssung, die Fürbitten und auch das Schlusswort wurde auf portugiesisch übersetzt, weil in einem der Pilgerheiligtumskreise portugiesisch sprechende Familien sind. Am Schluss wurden die acht Bilder neu gesegnet und wieder ausgesandt: Bürglen (1), Erstfeld (2), Göschenen (2) und Silenen (3). Gegen 50 Personen waren anwesend.

Pilgerheiligtumstreffen im Untertoggenburg

Am 11. Juni waren die Pilgerheiligtumskreise vom Untertoggenburg in die Pfarrkirche von Ganterschwil eingeladen. In einer Gebetszeit beteten wir besonders um den Heilgen Geist und grüssten Maria als diejenige, die ganz offen für den Hl. Geist ist. Nachdem der Diakon den Tabernakel geschlossen hatte, segnete er die Marienbilder, die zum Teil schon 20 Jahre am Wandern sind: Bütschwil (3), Ganterschwil (1), Lichtensteig (1), Mosnang (3), Mühlrüti (3). Gegen 30 Personen waren anwesend.

Nach beiden Treffen waren die Teilnehmer ins Pfarrheim eingeladen zu einem kurzen Impuls, zum Erfahrungsaustausch und zum gemütlichen Beisammensein bei Getränk und feinen mitgebrachten Sachen!

Text und Fotos: Sr. Ursula-Maria Bitterli