20.- 21. Oktober 2018

Die Vorbereitung war spannend. Da wurde bei unseren Frauen- und Müttern geräumt und die nicht mehr gebrauchten Spielsachen von den Kindern oder Enkeln fanden eine neue Verwendung. Wunderschöne Sachen haben sich bereits übers Jahr hindurch gestapelt.

Am Samstagmorgen war unser Stand bereit und unsere Helferinnen voller Motivation. Der Wettergott hat es auch dieses Jahr gut mit uns gemeint. Sonnenschein und warme Temperaturen zogen viele Leute an und die Kauflust, vor allem von den Kindern, war gross. Die schönen Spiele, Puzzles, Bilder- und Geschichtenbücher, Puppen und vieles mehr fanden reges Interesse. An unserer Staffelei haben wir orientiert, dass der Ertrag für die Inneneinrichtung der erstellten Operationssäle in Burundi verwendet wird. Interessante Gespräche und spontane Spenden haben uns noch mehr motiviert und sehr gefreut.

Schön war, dass Sr. M. Beatris beide Tage mit dabei war und ihre Mitschwestern haben uns mit Interesse an der ganzen Sache besucht.

Unsere Freude war riesengross beim sonntagabendlichen Kassensturz. Da kamen doch in diesen zwei Tagen satte
Fr. 1‘070.—
zusammen.
Ein herzliches Vergelts Gott allen Spendern und Käufern.

Nun dürfen wir uns wieder auf einen schön präsentierten Adventsbasar freuen. Wir hoffen, dass aus diesem Basar noch einiges für oben erwähntes Projekt zusammen kommt.Wir wünschen allen frohe und gesegnete Festtage und alles Gute fürs 2019

Hanni Elkuch und Marlis Kipfer mit Team