Herzlich Willkommen!

60 Jahre Schönstatt in Quarten

International

Begeisterung!

Schönstatt Bewegung Schweiz

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen Bischof Markus!

Miteinander auf dem Weg

Gemeinschaft

Schönstatt erklärt

icon_1

Lernen Sie uns kennen und entdecken Sie Schönstatt in der Schweiz. Ein etwas längerer Text stellt uns vor.

Unsere Gemeinschaften

Gemeinschaften Schönstatt Grafik

Schönstatt Schweiz setzt sich aus verschiedenen Teilgemeinschaften zusammen. Hier sind sie aufrufbar.

Unsere Angebote für Sie

icons_2

Unsere Gemeinschaften bieten ganz unterschiedliche Angebote an. Tauchen Sie ein in die Spiritualität Schönstatts und machen Sie mit.

unsere Standorte in der Schweiz

Standortkarte

Nächste Veranstaltungen

Schönstatt INFO

Jetzt lesen.
screenshot INFO

Aktuelle Berichte aus unserer Gemeinschaft

Hier können Sie die Früchte unserer Arbeit nachlesen.

Samstagsbrief für den 6. Februar 2016

Samstagsbrief für den 6. Februar 2016     Liebe Leserin, lieber Leser,   das Begleitbuch für das erste Gespräch im Monat ist der „Almanach“, das neuste Buch des Urners Martin Stadler. Hoffen?, ist das erste Kernstück, Seiten 71-167. Stadler stellt uns zuerst eine... mehr lesen

Nightfever St. Gallen

Am 13. Februar 2016 ist es wieder soweit. Zum dritten Mal findet das Nightfever in St. Gallen statt. Zusammen mit anderen Bewegungen und der Dompfarrei gestalten wir die Gebetsnacht. Herzlich Willkommen! Es werden auch noch Helfer gesucht. Infos bei P. Raffael Rieger.... mehr lesen

Samstagsbrief für den 30. Januar 2016

Samstagsbrief für den 30. Januar 2016   Liebe Leserin, lieber Leser,   für anfangs Jahr schlage ich vor: wir lesen diesmal nicht, was P. Josef Kentenich (J.K.) gesprochen und geschrieben, sondern, was er getan hat. Im Wesentlichen sind das: sein persönliches... mehr lesen

Samstagsbrief für den 23. Januar 2016

Samstagsbrief für den 23. Januar 2016   Liebe Leserin, lieber Leser,   dieser Samstag heisst, seit unserem Anfang, „Kurzexerzitien“. Auf dem „Berg Sion“ treffen wir uns und beginnen vor unserem Bild im Tagungsraum. Wozu? Wir gehen auf den Weg, schweigend; halten... mehr lesen