Samstagsbrief für den 17. März 2018

Samstagsbrief für den 17. März 2018

Samstagsbrief für den 17. März 2018   Liebe Leserin, lieber Leser,   es gab in Genf eine Frau, sie lehrte Philosophie an der Universität; sie war politisch tätig; sie schrieb aktuelle, tiefgreifende Bücher; sie wurde bekannt, weit über Genf hinaus. Wir lasen sie...
Samstagsbrief für den 10. März 2018

Samstagsbrief für den 10. März 2018

Samstagsbrief für den 10. März 2018     Liebe Leserin, lieber Leser,   Philosophie ist: Sichbesinnen des Menschen auf sein Sichfinden in seiner Umgebung. Daher kommt der Grundbegriff Situation. Im Februar fragten wir: Was sind Standpunkte? Das Ergebnis:...
Samstagsbrief für den 3. März 2018

Samstagsbrief für den 3. März 2018

Samstagsbrief für den 3. März 2018     Liebe Leserin, lieber Leser,   ob uns Ludwig Hohl helfen kann? Sein Buch „Die Notizen“ begleitet uns. Hohl ist ein starker Autor, er schreibt starke Sätze. Ob wir starke Leser sind? Jedenfalls versuchen wir es, Satz für...
Samstagsbrief für den 24. Februar 2018

Samstagsbrief für den 24. Februar 2018

Samstagsbrief für den 24. Februar 2018     Liebe Leserin, lieber Leser,   an diesem Samstag kommt uns im Lesetext ein Wort entgegen, das wir zwar verstehen, selber aber kaum brauchen, das Wort „Ehrfurcht“. Im Text erscheint es im weiteren Sinn als Ehrfurcht vor...