Wir sind die Schönstatt-Jungs der Schweiz

Der männliche Zweig der Jugendarbeit der Schönstatt-Bewegung nennt sich „Jungs“.

Wir machen Jugendarbeit

Im Sommerlager, beim Fussballturnier und in Gruppen in Pfarreien.

Die Jugendarbeit der Schönstatt-Bewegung findet geschlechtsspezifisch statt. Als Buben, Jugendliche und junge Erwachsene formen wir die Gemeinschaft der Schönstatt Jungs. Mitmachen kann bei uns jeder – vom acht bis zum ca. 25-Jährigen.

Getrennt nach Alter und Interesse (Ort, Anlass), unterteilen wir uns in Gruppen. Unsere Gemeinschaft erstreckt sich über die gesamte Deutschschweiz. Neben nationalen Anlässen konzentriert wir uns allerdings auf die drei Regionen Ostschweiz, Innerschweiz/Bern und Wallis.

Ein besonderes Erlebnis sind bei uns die Sommerlager. Im Zelt oder im Haus verbringen wir jeweils actionreiche Tage immer an einem anderen Ort in der Schweiz.

Jeder nach seinen Interessen und Fähigkeiten

Unser Ziel ist es, prägende Erlebnisse in guter Gemeinschaft zu ermöglichen. In den Gruppenstunden und Sommerlagern spielen wir oft, sei es in der Natur, im Wald, am Spielbrett, oder auf der Sportanlage. Je nach Interessen und Fähigkeiten der Jungs bilden sich immer wieder neue Favoriten heraus. Ab und zu basteln wir auch etwas gemeinsam, wandern auf einen Berg oder singen Lieder am Lagerfeuer.

religiöse Erfahrungen sind uns wichtig

Beim Entdecken der Natur, im Leben in der Gemeinschaft oder beim Erkennen der eigenen Fähigkeiten, versuchen wir Jungs den Faden nach oben, zu Gott und Maria zu knüpfen. Durch das Erzählen von Geschichten und Singen von Liedern oder in Form von einfachen Gebeten werden wir uns dieser Verbindung bewusst. Bei grösseren Anlässen feiern wir oft zusammen einen Gottesdienst. Religiösen Erfahrungen sind für zentral und das unterscheidet uns von anderen.

Was heisst Jugendarbeit bei uns?

Grob gesagt teilen wir uns die zwei Bereiche „Buben“ und „Jugendliche und junge Erwachsene“ auf. Die Jungendlichen und jungen Erwachsenen sind meistens als Leiter aktiv. In den drei Regionen Ostschweiz, Innerschweiz/Bern und Wallis führen wir verschiedene Gruppen für Buben. Meist bilden Buben aus derselben Pfarrei oder mehreren einander nahegelegenen Pfarreien eine Gruppe. Bei den „regionalen Anlässen“ nehmen Buben aus den verschiedenen Gruppen, wie auch Buben, die keiner festen Gruppe angehören, teil.

Der Höhepunkt der Jungmännerarbeit in jedem Jahr sind die beiden nationalen Sommerlager (ein Zelt- und ein Hauslager), sowie das grosse Fussballturnier (Fubatu). Jedes Jahr finden an diesen Anlässen neue Buben den Anschluss an unsere Gemeinschaft.

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Auf der Homepage der Schönstattjungs finden Sie die direkten Kontakte zu bestimmten Personen.

Sie können auch eine Email an jungs@schoenstatt.ch schreiben oder sich mit dem folgenden Formular an uns wenden.

Felder die mit diesem Symbol merkiert sind *, müssen ausgefüllt werden.

Veranstaltungen der Jungs

Unsere neusten Beiträge

  • Schlittelweekend Wallis 27. Februar 2017
  • Im Schnee: Bericht Herbstlager 2016 30. Oktober 2016
  • Einladung und Infos Herbstlager 2016 4. Oktober 2016
    Herzlich Willkommen zum Herbstlager auf der einmaligen „Alp Stierva“. Hier findest Du die Einladung und die Informationen für das Lager. Flyer Herbstlager 10. – 14. Oktober 2016  
  • Utzenstorf: 20 Jahre Schönstatt 10. September 2016
    Im Jahr 1996 wurde die Schönstattgruppe Utzenstorf gegründet. Wie es der Zufall wollte, besuchte Philipp Wirth ein Schönstattlager in eben diesem Jahr, während Pfarrer Fugel mit dem Gedanken spielte eine Gruppe zu gründen, die sich auch in der Freizeit traf. So wurde die erste Schönstattgruppe Utzenstorf aus einigen Ministranten gegründet. Heute lud die Schö […]
  • Einladung Fussballturnier Wallis 7. September 2016
    Herzlich laden wir alle Jungs und Leiter zum jährlichen Fubatu ins Wallis ein. Wer wird wohl den Pokal nach Hause tragen? Hier findest Du die Informationen und die Anmeldung zum Fubatu: FLYER FUBATU 2016