Herzlich Willkommen bei der MJF

Wir sind junge Frauen,

  • die Freude am katholischen Glauben teilen und durch lebendiges Zeugnis den anderen weitergeben möchten.
  • die das Leben gestalten wollen im Glauben und in der Beziehung zu Jesus und zur Gottesmutter, um so leuchtende Persönlichkeiten zu werden.
  • die gemeinsam unterwegs sind, im Leben und auf der Suche nach Antworten auf brennende Fragen.
  • die Verantwortung übernehmen wollen, für uns und die Menschen, die uns begegnen.

miteinander… Freundschaften pflegen

Als lebendige Gemeinschaft ist die Schönstatt MJF für uns ein Ort, wo wir uns wohl fühlen, an dem wir willkommen sind und so sein dürfen, wie wir eben sind. Hier spüren wir, dass jede von uns einzigartig und auf ihre Art wertvoll ist. Der Glaube und die Erfahrung, dass die Kirche lebt und auch wir unseren Teil dazu beitragen dürfen, ist uns genau so wichtig wie Austausch, Spass und Freundschaften zu pflegen. An Wochenenden oder in Lagerwochen dürfen wir auftanken, austauschen, miteinander diskutieren, beten, singen und lachen, um dann in unserem Alltag die Freude am Glauben zu leben.

unterwegs… Mit Maria zum dreifaltigen Gott

Dabei sind wir überzeugt, dass wir nicht alleine unterwegs sind und nichts alleine schaffen müssen. In der Freundschaft mit Maria haben wir eine treue Weggefährtin, der wir all unsere Sorgen, die Freuden und Schmerzen des Alltags sowie unsere Pläne und Unsicherheiten übergeben können. Maria hilft uns so auch, über uns hinauszuwachsen, an unserer Persönlichkeit zu arbeiten und so dem Bild, das Gott von uns hat, immer ähnlicher zu werden. Sie nimmt uns an die Hand, um uns zum dreifaltigen Gott – unserem eigentlichen Ziel – zu führen.

daheim… Im Heiligtum

Ein besonderer Ort ist für uns das Heiligtum. Es ist ein Ort, wo Gottes Liebe greifbar ist, ein Ort der Geborgenheit und des Daheim-Seins. Durch das Heiligtum und die Beziehung zur Gottesmutter sind wir untereinander geistig verbunden – und das in der ganzen Welt und darüber hinaus.

MIT TIEFE IM AUGENBLICK – unsere diesjährige Parole! Mit dieser Parole dürfen wir durch unseren Alltag gehen und sie ist Begleiter und Anker für uns.
Als wir uns an einem Wochenende auf die Suche nach einer neuen Parole begaben, haben wir gesammelt, was uns momentan wichtig ist und beschäftigt. Wir sprachen über die Bewusstheit, die manchmal zu kurz kommt, auch über Mut, Dankbarkeit und Authentischüü-Sein. Ebenso war es uns wichtig, dass die neue Parole das DU in den Mittelpunkt stellt. Dies besonders auch im Hinblick auf das Kentenich-Jahr, das diesen September gestartet hat. Denn Pater Kentenich hat sich immer Zeit genommen für sein Gegenüber, sich ganz auf die Person bei ihm eingelassen. Aus all diesen zentralen Werten hat sich nach einiger Zeit die Parole MIT TIEFE IM AUGENBLICK herauskristallisiert. Betrachten wir die Parole mal genauer:

Tiefe:
Vieles scheint heute oberflächlich und unstabil. Seien es Beziehungen, Freundschaften oder Begegnungen. Vor lauter Terminen und Verpflichtungen kann es passieren, dass man das Gegenüber nicht wirklich wahrnimmt und sich nicht auf die Person und ihr Befinden einlässt. Wir möchten uns bewusst die Zeit nehmen, hinzuschauen und unserem Gegenüber die Aufmerksamkeit und ein offenes Ohr zu schenken. Wir möchten echt und authentisch sein. Die Tiefe drückt die Verbundenheit mit Gott, der Natur und mit sich selber aus. Durch eine feste Verwurzelung erreichen wir eine Tiefe, die trägt und wachsen lässt.

Augen:
Die Augen sind ein Spiegel der Seele. Von den Augen kann man häufig ablesen, ob jemand müde, traurig, fröhlich oder interessiert ist. Einer Person in die Augen zu schauen, bedeutet auch, sich für sie zu interessieren und ihr zuzuhören. Das DU ist in diesem Moment wichtig. Ausserdem sind die Augen etwas sehr persönliches, da kein Auge gleich ist.

Augenblick:
Der Augenblick fasst zusammen, dass die Gegenwart zählt und die Person, die dabei ist, sei es im Gebet oder in einem Gespräch. Wir nehmen uns die Zeit, aber nicht, weil wir müssen, sondern weil es gut tut. Zudem tut es gut, etwas bewusst und ganz zu machen, also nicht gleichzeitig noch an andere Dinge zu denken.
Das Jetzt ist der einzige Moment, den wir wirklich gestalten können. Was wir tun, und nicht tun, was wir entscheiden, wo wir helfen, wem wir zulächeln… Alles geschieht im Jetzt. Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern und die Zukunft müssen wir zuerst kommen lassen, bevor wir sie gestalten können. So zählt nur der jetzige Augenblick.
Versuchen wir deshalb, jedem Augenblick mehr Tiefe zu geben und ihn nicht einfach so vorübergehen zulassen oder seine Bedeutsamkeit durch Sorgen oder Gedanken an die Zukunft verschwinden zu lassen.

Damit wir die Parole in unserem Alltag immer dabei haben, haben wir ein Kärtchen, sowie einen Aufkleber mit der Aufschrift MIT TIEFE IM AUGENBLICK gestaltet. Gerne darfst du diese bei Sr. M. Selina (sr.selina@schoenstatt.ch) bestellen.

Mädchen- und Junge Frauen-Gruppen

Die Gruppen treffen sich ein- bis zweimal pro Monat.

Hast du Interesse an einer Gruppe? Oder möchtest du in deiner Nähe eine Gruppe haben?

Melde dich doch einfach bei uns: maedchenjugend@schoenstatt.ch.

Brig/VS
Gruppenleitung zur Zeit: Stefanie, Jacqueline und Angelika Schmidt, Naters.

Weitere Informationen

Mädchengruppe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einmal pro Monat am Samstag von 9:30 bis 11:00 Uhr findet in Brig eine Gruppenstunde für 7 bis 12-jährige Mädchen statt.

Falls du Interesse hast, auch in einer Schönstattmädchen-Gruppe dabei zu sein, melde dich doch bei den Leiterinnen, die hier aufgeführt sind.

Gruppe für Berufstätige

In Brig gibt es auch eine neue Gruppe für berufstätige Frauen über 25 Jahren. Diese Gruppe trifft sich ebenfalls einmal pro Monat im Haus Schönstatt in Brig.

Zeitlicher Rahmen: Mittwoch, 18:30 bis 20:30 Uhr

Leitung: Chantal Gsponer und Sr. M. Angeline Duvoisin

Gossau
Gruppenleitung zur Zeit: Andrea Meienhofer und Sr.M.Alessandra

Lütisburg/SG
Gruppenleitung zur Zeit: Elina Rütsche und Carina Oberlin

Weitere Informationen

‚Di fröhliche Zauberengeli’

1x im Monat am Sonntagabend von 18.15 – 19.45 Uhr

Wir sind eine Gruppe mit 11 Mädchen und 2 Leiterinnen aus Lütisburg und Flawil. Einmal im Monat treffen wir uns im Pfarrhaus in Lütisburg. Die Gruppenstunde wir von Carina Oberlin und Elina Rütsche geführt. Unser Gruppenname wählten wir, weil wir immer fröhlich und glücklich sind und gerne anderen helfen. In der Gruppenstunde lernen wir viel über unseren Glauben und über Schönstatt. Es macht uns Spass mit Maria verbunden zu sein und mit ihr Zeit zu verbringen. Wir kommen immer sehr gerne in die Gruppenstunde, weil wir zusammen beten, singen, spielen, lachen, Spass haben und vieles mehr. Es ist immer sehr lustig und wir erleben immer wieder Neues.

Deborah, Mirjam, Magdalena, Rebecca, Tamara, Melanie, Amira, Vanessa, Celine, Marinella und Veronika

Gruppe Lütisburg

Gruppe Lütisburg

Mörschwil/SG
Gruppenleitung zur Zeit: Therese und Ida Stadelmann

Weitere Informationen

Wir treffen uns immer von 18.00-19.30 Uhr um miteinander zu singen, zu diskutieren (was uns gerade beschäftigt), zu lesen und einfach um Spass zu haben.

Quarten/SG
Gruppe ab 20 Jahren: Petra Köppel, Vanessa Zoller und Sr. M. Selina

Weitere Informationen

Wir junge Frauen ü20 aus der Region beginnen jeweils im Heiligtum und tauschen uns dann in der „kleinen Sonnenau“ über spannende Themen aus. Am besten gefällt uns, dass wir uns Anregungen geben den Glauben im Alltag zu leben. Du bist herzlich willkommen in unserer Runde!

Schaan FL

Gruppenleitung zur Zeit: Sr. M. Selina

Weitere Informationen

1x im Monat Donnerstag 18.00 – 19.30 Uhr
Wir sind ganz aufgeweckte Mädels und freuen uns jeden Monat wieder neu auf unser Treffen, bei dem wir singen, beten, basteln, Theater spielen, miteinander Freude haben und den Glauben leben. Dabei können wir immer etwas lernen und versuchen das zu Hause umzusetzen.
Gruppe Schaan FL

Gruppe Schaan FL

St. Gallen
Kontaktperson für Gruppe ab 20 Jahren: Andrea Meienhofer, Lenggenwil

Utzenstorf/BE
Gruppenleitung zur Zeit: Claudia und Julia Anliker, Stefanie Schärer
Weitere Infos findest du hier.

Zug
Gruppenleitung zur Zeit: Domenika Strickler

Weitere Informationen

Wir Mädchen zwischen der 3.- 6. Klasse treffen uns 1x im Monat am Samstag von 09:30-11:30 Uhr im Pfarreiheim St. Michael in Zug. Einmal im Jahr machen wir etwas mit den Schönstatt Jungs zusammen. Sonst geniessen wir es Mädchenthemen zu besprechen, zu singen, basteln, spielen und unseren Glauben zu vertiefen. 🙂 Du bist herzlich eingeladen vorbeizuschauen.

Zürich
Gruppe ab 20 Jahren: Petra Schuh und Sr. M. Selina Hardegger

Weitere Informationen

Hier findest du das Jahresprogramm von uns: Daten2016

Kernkreis der Schönstatt Mädchen/Junge Frauen

Jugendleiterin
Seraina Bonderer
079 688 36 75
seraina.bonderer@hotmail.com

Jugendschwester(n)
Sr. M. Selina Hardegger
Neu-Schönstatt
Josef-Kentenich-Weg 1
8883 Quarten
sr.selina@schoenstatt.ch

im Wallis:
Sr. M. Angeline Duvoisin
Haus Schönstatt
Kettelerstrasse 27
3900 Brig
sr.angeline@schoenstatt.ch

Geistlicher Begleiter
Pater Marian Wyrzykowski
Pfarramt
6067 Melchtal

041 669 11 22
p.marian@schoenstatt.ch

Innerschweiz
Philippa Grauert, Ebikon
041 440 02 82
philippa_grauert@hotmail.com

Ostschweiz
Selina Ledergerber
079 483 24 29
selina.l@gmx.ch

Region Quarten
Natalie Rupf
079 665 10 04
narupf@bluewin.ch

Cornelia Kühne

Monja Züst

Wallis
Stefanie Schmidt, Naters
stefanie@drschmidt.ch

Jacqueline Schmidt

Kontaktperson für Kinderbetreuung
Natalie Rupf

Die MJF in unseren Nachbarländern:

MJF Deutschland
MJF Österreich

Die genaueren Informationen findest du jeweils unter „Veranstaltungen“. Bei Fragen kannst du dich natürlich auch jederzeit bei uns melden. Unter „Kontakten“ findest du unsere Angaben.
Wir freuen uns auf DICH!

In unserem MJF Shop findest du ganz viele kleine Dinge, damit du auch für den Alltag eine kleine Erinnerung hast.
Geheimtipp: Es hat auch ganz tolle Geschenksideen darunter 😉

Nicht verpassen und gleich mal reinschmökern: MJF-Shop

verschiedene Zeitschriften und Newsletters zum Bestellen

Newsletter bestellen MJF

Felder die mit diesem Symbol merkiert sind *, müssen ausgefüllt werden.

Miteinander unterwegs bestellen

Das Miteinander unterwegs ist ein monatlicher Impuls, der jeweils am 18. des Monats – am Bündnistag – verschickt wird. Geschrieben von jungen Frauen für alle Interessierten dient er als Stärkung im Alltag.

Wenn du das Miteinander unterwegs auch erhalten möchtest, fülle folgende Angaben aus.

 

Felder die mit diesem Symbol merkiert sind *, müssen ausgefüllt werden.

Moment bestellen

Die Moment ist eine Schönstatt-Zeitschrift von jungen Frauen für junge Frauen.

Weitere Informationen findest du hier.

Zum Bestellen bitte das folgende Formular ausfüllen.

Felder die mit diesem Symbol merkiert sind *, müssen ausgefüllt werden.

You!-Magazin bestellen

Das You!-Magazin ist eine katholische Zeitschrift für Jugendliche.

Weitere Details gibt es hier.

Veranstaltungen der Mädchen / junge Frauen

  • MJF Gemeinschaftstage

    Möchtest du ein tolles Wochenende mit anderen Mädchen verbringen und du bist zwischen 8 und 15 Jah...

    14.04.2018 um 14:00 - 15.04.2018 um 16:00
  • Pfila der Schönstattjugend

    Mädchen und Jungs: Wir freuen uns auf ein Wochenende voller Freude, Gemeinschaft und viel Hl. Geist...

    19.05.2018 - 21.05.2018
  • MJF Sommerlager in Quarten

    Wenn du zwischen 9 und 15 Jahre alt bist und eine geniale Sola-Stimmung erleben möchtest, dann ist...

    09.07.2018 - 15.07.2018
  • MJF Sommerlager in Köniz BE

    Dieses Jahr findet das Auswärts-Sola in Köniz BE statt und ist für 9-15 jährige Mädchen. Es er...

    23.07.2018 - 29.07.2018
  • MJF Adventsweekend im Wallis

    Die perfekte Einstimmung in den Advent: Du triffst viele gleichaltrige Mädchen und erlebst ein toll...

    01.12.2018 um 14:00 - 02.12.2018 um 15:30

adventlicher Bündnistag

adventlicher Bündnistag 2017 – mit Tiefe im Augenblick Samstag, 2. Dezember 2017 Nach dem Adventsweekend in Brig, wollten sich auch die jungen Frauen auf den Advent einstimmen. Wir trafen uns beim Heiligtum in Luzern, wo wir herzlich willkommen geheissen wurden. Da... mehr lesen

Adventsweekend in Brig

Thema: „Ein Freund ist jemand, der alles von dir weiss, dich aber trotzdem liebt.“ Samstag, 25. November Gemeinsam mit den Mädchen & jungen Frauen, aus vielen verschiedenen Ecken der Schweiz, begannen wir um 14 Uhr das tolle Wochenende. Zum Einstieg durften wir... mehr lesen

Sommerlager 2017 in Quarten

Samstag, 22.07.17 Mit Koffer und Taschen beladen wurden wir um 15.00 Uhr am Empfangstisch herzlich von den Leiterinnen begrüsst. Als wir mit den Eltern die Schlafsäle besichtigen konnten, verabschiedeten sie sich von uns und für uns startete das Sola 2017 mit dem... mehr lesen

MJF Sola „Chrüzfahrt uf em Mittelmeer“

Montag 10.7.17- Schiff Ahoi! Anreise Voller Vorfreude trafen sich heute um 11 Uhr alle Teilnehmer der Kreuzfahrt in Landquart, um gemeinsam nach Müstair zu reisen, wo unsere Reise beginnen sollte. Noch vor dem Einsteigen in den Zug, stimmten wir uns mit dem Lagerlied... mehr lesen

MJF Dankesessen

Leiterinnen und Helferinnen, welche im Hintergrund oder Vordergrund tätig sind, haben sich letzten Sonntag zu einem Dankesessen in Quarten getroffen . Wir genossen die entspannte Gemeinschaft mit ganz viel kulinarischen Köstlichkeiten…... mehr lesen

Gemeinschaftstage 2017

„Ein Schritt, ein Weg, ein Abenteuer“ „Herzlich Willkommen an den Gemeinschaftstagen 2017. Schön, dass du dabei bist!“ Mit diesen freundlichen Worten wurden wir am Samstagnachmittag in Quarten von den Leiterinnen begrüsst. Wir bekamen schön gestaltete Namensschilder... mehr lesen

Osterfahrt nach Schönstatt

Karfreitag, 14. April 2017 Heute trafen sich nach vielen Wochen die „Augensterne Marias“ (Name vom Leiterinnenkurs) wieder, um nach Schönstatt zu fahren! Joëlle, Tamara und Nadia kamen auch mit. Wir mussten früh aufstehen, da es schon um 11.00 Uhr in Zürich begann.... mehr lesen

Adventsweekend in Brig

„Shine your light“ Das war das diesjährige Thema vom Adventsweekend. Wir behandelten die Frage: Wie kann man heutzutage sein inneres Licht nach aussen tragen…? Das ganze Wochenende war dann passend dazu aufgebaut. Angefangen hat das Weekend mit der Begrüssung... mehr lesen

Jugendgebetsnacht in Brig

Ab 18.30 Uhr war der Check-In für die Jugendgebetsnacht (JGN) 2016 geöffnet. Von nah und fern trafen sich Schweizer Jugendliche und Junggebliebene SchönstätterInnen, MitgliederInnnen der Erneuerung und aus der Jungwacht und Blauring von Brig. Es war eine grosse Schar... mehr lesen

MJF Sola 2016 in Quarten

1.Tag, Samstag (09.07.2016) Mit viel Gepäck beladen kamen wir um 15.00 Uhr in Quarten an. Wir konnten unsre Zimmer mit den Eltern besichtigen und unsre Koffer abladen, bevor es auf der Spielwiese auch schon mit den ersten lustigen Spielen losging. Weil wir aus der... mehr lesen